Exportüberschüsse Deutschlands, Japans und der BRIC-Staaten

Planwirtschaftliche Kritik aus Washington erntet Zustimmung

Die amerikanische Regierung kritisiert die deutsche Wirtschaft, die zu stark auf Export ausgelegt ist, zu hohe Überschüsse erwirtschaftet und nicht genug Binnennachfrage hat. Jedes Jahr amüsiert die amerikanische Regierung, die selbst keine aktive Industriepolitik betreibt – wohlgemerkt aus gutem Grund – dann aber anderen Staaten gute Ratschläge zu gerade solchem Interventionismus erteilt. Continue reading Diesem Blog folgentwitterlinkedinrsstwitterlinkedinrss
Diesen Beitrag weiterempfehlenFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail